Aktuelle Informationen zur Zählerverpflichtung

Aktuelle Informationen zur Zählerverpflichtung Änderungen zum 01.01.2015 (betreffend EEG, Besondere Ausgleichsregelung) Seit Anfang 2015 müssen Unternehmen, die Strom an Dritte weiterleiten, die nicht eigenbetrieblich verwendeten Strommengen mittels geeichter Zähler (inklusive geeichter Wandler) erfassen. Diese gesetzliche Regelung wurde von den Hauptzollämtern erlassen. Hintergrund beim EEG ist, zweifelsfrei darlegen zu können, welche Strommenge das Unternehmen nun verbraucht und welche nicht, weil das die Grundlage für den Antrag auf Begrenzung der EEG-Umlage (Besondere Ausgleichsregelung) ist. Änderungen zum 01.01.2016 (betreffend Strom- und Energiesteuer, bestimmte … zum ganzen Artikel >>

Link zu eca-concept.de