Fortbildung zum Energy Trainee – Vom Konzept zur Durchführung

Was bisher geschah – Das Konzept ECA Energy Trainee Effizienz in verschiedenen Bereichen ist für Unternehmen aller Branchen ein wichtiger, nachhaltiger und nicht unerheblicher finanzieller Faktor. Wo könnte man das Gefühl der Bedeutung dafür besser prägen, als bei der neu heranwachsenden Generation der Mitarbeiter – den Auszubildenden. Schon 2017 hat ECA Concept daher ein Fortbildungskonzept für Azubis angekündigt und 2018 erstmalig umgesetzt, welches folgende TOP-5-Themen umfasst: Das Angebot richtet sich an Auszubildende aller Fachbereiche eines Unternehmens, beispielsweise Technik, Produktion und … zum ganzen Artikel >>

Von der Energie- über die Material- zur Ressourceneffizienz

Beim Gespräch mit anderen Unternehmern stellt sich oftmals heraus, dass das Thema Energie, vor allem unter dem Gesichtspunkt der damit verbundenen Einsparungsmöglichkeiten, im Mittelpunkt steht. Maßnahmen zur Verbesserung der Energieeffizienz werden heutzutage als obligatorisches Handlungsfeld betrachtet und daher von vielen Unternehmen forciert. Dabei machen die Energiekosten im verarbeitenden Gewerbe lediglich einen Anteil von durchschnittlich 2 % im Vergleich zu den Gesamtkosten aus. Die Materialkosten dagegen belaufen sich im Durchschnitt auf 46 % und bergen somit weitaus größere Einsparpotentiale für Unternehmen. Eine … zum ganzen Artikel >>

Interne Schulung: ECA baut Kompetenzen auf dem Gebiet Energieleistungskennzahlen weiter aus

Im Rahmen der umfangreichen und stetigen Weiterbildung ihrer Mitarbeiter richtete die Energy Consulting Allgäu am 18. und 19.02. das VDI-Seminar „Energieleistungskennzahlen entwickeln und anwenden“ in ihren Räumlichkeiten in Kempten aus. Dozent Hans-Henning Boeck erläuterte in der zweitägigen Schulung, wie mit sinnvollen und konsequent ausgewerteten Kennzahlen Effizienzpotentiale aufgedeckt und Einsparmaßnahmen umgesetzt werden können. Die Bildung aussagekräftiger Energieleistungskennzahlen ist essentieller Bestandteil bei der Einführung eines Energiemanagementsystems nach DIN EN ISO 50001 oder beim Energieaudit nach DIN EN 16247-1. Dass Kennzahlbildung darüber hinaus … zum ganzen Artikel >>

ECA informiert über Energiemanagementsysteme in der Wasserwirtschaft

Am 21. Januar 2016 luden der DWA-Landesverband Bayern und HTI Gienger zum 1. Abwasserdialog in die Fachwelt Markt Schwaben ein. Der Tag stand ganz unter dem Motto der nachhaltigen Abwasserentsorgung. Dabei lag die ganzheitliche Betrachtung der Abwasserentsorgung im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung im Vordergrund. In der technischen Weiterentwicklung von Entwässerungssystemen, Abwasser- und Klärschlammbehandlungsanlagen spielen verstärkt auch Fragen der Kosten- und Energieeffizienz eine Rolle. Zum Seminar in Markt Schwaben waren deshalb etwa 20 interessierte Vertreter von Ingenieurbüros, Kommunalbetrieben, Zweckverbänden und Entwässerungsbetrieben … zum ganzen Artikel >>

Freiwillige und verpflichtende Durchführung von Energieaudits gemäß DIN EN 16247-1

Durch den Gesetzgeber werden für Unternehmen immer neue Anreize geschaffen, um die Energieeffizienz innerhalb Deutschlands zu erhöhen und somit die EU-Zielvorgaben bis zum Jahr 2020 (20 % weniger Treibhausgasemissionen als 2005, 20 % Anteil an erneuerbaren Energien, 20 % mehr Energieeffizienz) zu erreichen. Hierbei sind insbesondere steuerliche Aspekte, wie beispielsweise § 10 StromStG und § 55 EnergieStG (sog. „Spitzenausgleich“), und die damit verbundene Spitzenausgleich-Effizienzsystemverordnung (SpaEfV) zu nennen. KMU (kleine und mittlere Unternehmen) können hierbei zwischen unterschiedlichen Systemen zur Verbesserung der Energieeffizienz wählen. Im allgemeinen Sprachgebrauch … zum ganzen Artikel >>

Überblick über gesetzliche Forderungen für die Einführung von Systemen zur Verbesserung der Energieeffizienz

Die gesetzlichen Anforderungen an Unternehmen sind im stetigen Wandel und nehmen ständig an Komplexität zu. So fällt es bisweilen schwer, den Überblick zu behalten. Das folgende Schema stellt die wichtigsten Gesetze und Verordnungen dar, die zu einer verpflichtenden Einführung eines Systems zur Verbesserung der Energieeffizienz führen können. Hierbei findet auch die Umsetzung der European Energy Directive (2012/27/EU) Berücksichtigung. Waren Maßnahmen zur Verbesserung der Energieeffizienz bisher als Gegenleistung für finanzielle Entlastungen bei der Strom- und Energiesteuer oder der EEG-Umlage gefordert, sind … zum ganzen Artikel >>

Unser neuer Blog

Sehr geehrte Kunden, Partner und Interessierte, wir möchten Sie herzlich im Energy Consulting Allgäu Blog begrüßen. Hier werden wir Sie ab sofort mit Informationen rund um unser Unternehmen und unsere Tätigkeitsfelder von Energie- und Umweltmanagement über Materialeffizienz bis hin zur Nachhaltigkeit versorgen. Die Welt der Energie- und Materialeffizienzberatung unterliegt einem ständigen Wandel und ist geprägt von dynamischen Entwicklungen, die wir gerne mit Ihnen teilen möchten. Hierbei sollen nicht nur Informationen weitergegeben, sondern auch über spezielle ECA-Erfahrungen und Anekdoten aus der … zum ganzen Artikel >>

Link zu eca-concept.de