Fortbildung zum Energy Trainee – Vom Konzept zur Durchführung

Was bisher geschah – Das Konzept ECA Energy Trainee Effizienz in verschiedenen Bereichen ist für Unternehmen aller Branchen ein wichtiger, nachhaltiger und nicht unerheblicher finanzieller Faktor. Wo könnte man das Gefühl der Bedeutung dafür besser prägen, als bei der neu heranwachsenden Generation der Mitarbeiter – den Auszubildenden. Schon 2017 hat ECA Concept daher ein Fortbildungskonzept für Azubis angekündigt und 2018 erstmalig umgesetzt, welches folgende TOP-5-Themen umfasst: Das Angebot richtet sich an Auszubildende aller Fachbereiche eines Unternehmens, beispielsweise Technik, Produktion und … zum ganzen Artikel >>

„Energiezukunft Ostallgäu“ und „Pilotphase Energieberatung in Augsburger Gewerbegebieten“ – Auszüge zweier erfolgreicher Kampagnen zur Förderung der Energie- und Materialeffizienz bei KMU

ECA Concept wurde 2006 unter dem Namen Energy Consulting Allgäu gegründet – mit dem Ziel, regional Energieeffizienz mit qualitativ hochwertigen Beratungen zu fördern. Der schnelle Aufstieg unserer Firma in viele nationale und internationale Projekte war Anlass, uns ab 2016 neu zu benennen und fortan als ECA Concept zu firmieren. Mit dieser Entwicklung geriet unser Bezug zum Allgäu und zu regionalen Projekten vorübergehend etwas aus dem Fokus. Daran wieder anzuknüpfen war Ziel unserer Bewerbung und darauffolgenden Teilnahme als Mitorganisator/Beratungsunternehmen an den … zum ganzen Artikel >>

IndustryScan

IndustryScan IndustryScan ist der Arbeitstitel für ein Softwaretool, das für die Optimierung industrieller Prozesse entwickelt wird. Die grundlegenden Elemente der Software wurden vom Fraunhofer-Institut für Verkehrs- u. Infrastruktursysteme (IVI) und der Technischen Universität Dresden am Beispiel einer Papierfabrik entwickelt. Zunächst stand die Darstellung und Optimierung der Wärmeströme in Vordergrund, woraus sich der frühere Arbeitstitel HeatScan erklärt. Inzwischen hat sich gezeigt, dass das Programm wesentlich leistungsfähiger ist und zur kompletten Analyse industrieller Prozesse genutzt werden kann. Als neuer Arbeitstitel wird deshalb … zum ganzen Artikel >>

Von der Energie- über die Material- zur Ressourceneffizienz

Beim Gespräch mit anderen Unternehmern stellt sich oftmals heraus, dass das Thema Energie, vor allem unter dem Gesichtspunkt der damit verbundenen Einsparungsmöglichkeiten, im Mittelpunkt steht. Maßnahmen zur Verbesserung der Energieeffizienz werden heutzutage als obligatorisches Handlungsfeld betrachtet und daher von vielen Unternehmen forciert. Dabei machen die Energiekosten im verarbeitenden Gewerbe lediglich einen Anteil von durchschnittlich 2 % im Vergleich zu den Gesamtkosten aus. Die Materialkosten dagegen belaufen sich im Durchschnitt auf 46 % und bergen somit weitaus größere Einsparpotentiale für Unternehmen. Eine … zum ganzen Artikel >>

Stellenanzeige: Projektingenieur

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir kurzfristig einen Projektingenieur, welcher sich in nachfolgenden Anforderungen wiederfindet: Hochschulabschluss mit technischem Hintergrund (z.B. Wirtschaftsingenieurwesen, Energie- und Umwelttechnik, Betriebswirtschaft und Ressourceneffizienz etc.) Technisches Grund- oder Fachwissen innerhalb einzelner Querschnittstechnologien, B. elektrische Antriebe, raumlufttechnische Anlagen, Beleuchtungstechnik, thermische Prozesse und Druckluft sowie innerhalb der Bereiche Produktionstechnik und –prozesse in der Industrie (branchenübergreifend) Strukturierte, systematische Arbeitsweise und die Fähigkeit, Energieeffizienz-, Material- und Ressourceneffizienzpotentiale zu ermitteln Grund- oder Fachwissen im Bereich Energiemanagement (DIN EN ISO 50001) Affinität zu … zum ganzen Artikel >>

Energiekennzahlen – zentrales Werkzeug zur Effizienzbewertung

Bereits heute zeichnet sich ab, dass spätestens mit der Einführung der neuen Version der ISO 50001 im Jahr 2018 die Anforderungen an die Unternehmen im Bereich Energiemanagement deutlich steigen werden. Erstes Anzeichen hierfür ist die internationale Veröffentlichung von zwei Normen aus der 50000er Reihe, die sich intensiv mit der Bildung intelligenter Energiekennzahlen auseinandersetzen. Viele Unternehmen legen den Fokus in der Pflege ihres Energiemanagementsystems (EnMS) nach ISO 50001 sehr stark auf die Reduktion von Energieverbräuchen und die Steigerung der Energieeffizienz. Dass … zum ganzen Artikel >>

ECA Präsentation auf dem Industrial Energy Software Congress in Würzburg

Am 11. Mai 2016 präsentierte Geschäftsführer Matthias Voigtmann die Energy Consulting Allgäu auf dem Industrial Energy Software Congress in Würzburg. Schwerpunkt der präsentierten Vorträge lag auf Software und Hardware orientierten Lösungen zur Verbesserung der Energieeffizienz in Unternehmen. Dadurch stach der Vortrag von Herr Voigtmann besonders hervor, da ECA eine andere Philosophie vertrat als die anderen Unternehmen und deren Repräsentanten. Während bei den meisten Unternehmen auf dem Kongress, durch Software oder Hardware orientierte Lösungen, die Wichtigkeit der Sammlung von Daten hervorgehoben … zum ganzen Artikel >>

Energy Consulting Allgäu und ExxonMobil auf der Anuga FoodTec

Gemeinsam mit unserem Partner ExxonMobil waren wir im März auf der Anuga FoodTec Messe in Köln vertreten. Als globale Leitmesse ist die Anuga FoodTec wichtigster Impulsgeber für die internationale Lebensmittel- und Getränkeindustrie. In diesem Jahr spielte das Thema Ressourceneffizienz eine wichtige Rolle, weshalb die Aussteller Lösungen aufzeigten, wie der Einsatz von Energie, Wasser und Lebensmittel in der Produktion reduziert werden kann. Nachfolgend finden Sie einen Auszug aus der internationalen Fachpresse zur diesjährigen Messe und der gemeinsamen Präsentation von Energy Consulting … zum ganzen Artikel >>

Link zu eca-concept.de