Wissen Sie, welche Potentiale Sie in Ihren Unternehmen in puncto Material haben?

ECA wendet die wesentlichen Methoden und Instrumente zur Steigerung der Energie- und Materialeffizienz im Produktionsprozess an. ECA analysiert und erkennt schlummernde Potentiale im Bereich Material- und Ressourceneffizienz.

Allein eine Berücksichtigung des Abfalls und der damit verbundenen Kosten ist nur ein Bruchteil der zu betrachtende Potentiale. Die gesamtheitliche Betrachtung des Materialflusses mit Hilfe der Materialflusskostenrechnung ist ein wirksames Werkzeug, um Prozesse zu optimieren, Lagerungskosten zu reduzieren oder Instandhaltungszyklen systemisch zu planen.

Diese sowie weitere Bereiche können innerhalb einer Potentialanalyse ermittelt werden. Diese Analyse verschafft dem Unternehmen einen ersten Überblick über die Potentiale innerhalb des Materialflusses. Detaillierte Analysen können dann in einer Vertiefungsberatung durchgeführt werden. Hier hat das Unternehmen die Möglichkeit, ihre individuellen Konzepte zu entwickeln und zu konkretisieren.

Die Beratung für die Potentialanalyse sowie für die Vertiefungsberatung für KMU werden derzeit bis zu 80.000 € staatlich gefördert. Die ECA ist ein von der demea autorisiertes Beratungsunternehmen, welches berechtigt ist, BMWi-Innovationsgutscheine zu generieren und somit eine derartige Förderberatung zu beantragen und durchzuführen.

Nutzen Sie die Chancen Ihre Innovationskraft und Wettbewerbsfähigkeit mit einer Potentialanalyse oder Vertiefungsberatung zu erhöhen!

Hat Ihnen unser Beitrag gefallen? Oder möchten Sie auch von uns beraten werden, dann nehmen Sie doch einfach Kontakt auf. Wir freuen uns über Feedback sowie Anfragen. Hier geht's weiter ››
Link zu eca-concept.de